MineralVeneer

Die Oberflächen-Revolution für die Innenarchitektur - mineralisch, ökologisch

MineralVeneer (Mineralfurnier) ist ein neu entwickeltes, homogen aufgebautes Material für hochwertige Oberflächenbeschichtungen in Innenräumen. Es eröffnet eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten für Küchen-, Bad- und Büromöbel, im Ladenbau oder bei der Ausstattung von Wohnwagen und Wohnmobilen. Damit ist MineralVeneer die Alternative zu gewöhnlichen Kunststoffoberflächen, nicht zuletzt durch die angenehme Haptik. Auf der interzum in Köln wurde Richter akustik & design für MineralVeneer mit dem Award „Best of the best” ausgezeichnet.

MineralVeneer ist auf mineralischer Basis aufgebaut, ist zementgebunden und faserverstärkt. Die homogene Oberfläche weist eine Materialstärke von nur 1 mm auf. Die diffusionsoffene Oberfläche von MineralVeneer reguliert im Zusammenspiel mit den Inhaltsstoffen das Raumklima und sorgt für eine gesunde Wohlfühlatmosphäre in allen Innenräumen. Die gleichmäßig durchgefärbte Schicht besitzt sehr gute Verarbeitungseigenschaften - auch mit Holzbearbeitungsmaschinen. Zudem können sowohl Flächen als auch Kanten aus einheitlichem Material gefertigt werden.

Aus dem MineralVeneer können auch Akustikelemente gefertigt werden - mit 320.000 nahezu unsichtbaren Löchern pro m2. Die Attraktivität der Oberfläche geht durch die 0,5 mm-Perforation nicht verloren. Brandschutztechnisch entspricht der neue Werkstoff der Brandklasse „B-s1-d0”. Als Verbundprüfung mit einer RiBoard®-Trägerplatte erreicht MineralVeneer die Brandklasse „A2-s1-d0”.

Die Oberflächen-Revolution für die Innenarchitektur

Neben den Standard-Farbtönen kann bei entsprechender Abnahmemenge der gewünschte Farbton des MineralVeneer anhand von Mustern oder Farbkarten eingestellt werden.

Anwendungsbeispiel

Büro- und Praxisräume

Ausführung:  MineralVeneer,
in zweifarbiger Ausführung

Produkteigenschaften

Die Vorteile der neuen Oberfläche mit zementösen Anteilen sind vielfältig:

Ein reguliertes und gesundes Raumklima durch die diffusionsoffene Oberfläche und die Inhaltsstoffe des MineralVeneer.

MineralVeneer ist durch die offene und harzfreie Oberfläche auch ohne Primer bedruckbar.

Das auf mineralischer Basis aufgebaute MineralVeneer ist zementgebunden und faserverstärkt. Die homogen durchgefärbte Schicht besitzt sehr gute Verarbeitungseigenschaften bei der Verklebung, der Kantenausführung und der spanenden Bearbeitung mit hartmetallbestückten Werkzeugen auf Holzbearbeitungsmaschinen.

Dank der Homogenität des MineralVeneer können sowohl Fläche als auch Kante aus einheitlichem Material gefertigt werden.

MineralVeneer ist in Großformaten von 3.050 x 1.250 x 1,0 mm in den durchgefärbten Standardfarben erhältlich. Kundenspezifische Farben sind ab 500 m² möglich..

Perfekte Raumakustik im ansprechendem Design:
Aus dem MineralVeneer fertigen wir auch Akustikelemente mit 320.000 nahezu unsichtbaren Löchern pro m². Die Attraktivität der MineralVeneer-Oberfläche geht durch die 0,5 mm-Perforation nicht verloren.

MineralVeneer entspricht der Brandklasse „B-s1-d0“ und als Verbundprüfung mit der RiBoard®-Trägerplatte „A2-s1-d0“.